Der Aufmischer für Ihr Getreide: Schließt Bekämpfungslücken

Savvy® auf einen Blick

SAVVY® ist die perfekte Ergänzung zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräuternim Frühjahr in Weichweizen, Gerste, Triticale, Hafer sowie auf Stilllegungsfl ächen. Als Zumischpartner zu gängigen Herbiziden (z.B. auf Florasulam- oder Halauxifen-Basis) werden auch Ausfallraps, Kamille, Rauke und Stiefmütterchen sicher erfasst.

  • Schließt günstig die Lücken vieler Basisherbizide
  • Sichere Wirkung durch Wirkstoffaufnahme über Blatt und Wurzel
  • Neueste Formulierungstechnologie
  • Einfach - Exakt - Anwenderfreundlich: Exakte Dosierung mit Rotam Protect Dosage™

Kulturen

  • Winterweichweizen
  • Wintergerste
  • Wintertriticale
  • Winterhafer
  • Sommerweichweizen
  • Sommergerste
  • Sommertriticale
  • Sommerhafer
  • Stilllegungsflächen

Steckbrief SAVVY® (Packungsgröße 100 g) Wirkstoffe 200 g/kg Metsulfuron-Methylester Formulierung wasserdispergierbares Granulat (WG) Kultur Winterweichweizen, Wintergerste, Wintertriticale, Winterhafer Aufwandmenge 25 g/ha in 200-400 l Wasser/ha Anwendungszeitpunkt Einmalige Anwendung pro Kultur bzw. Jahr im Frühjahr, BBCH 13-32 (einjährige zweikeimblättrige Unkräuter) Kultur Sommerweichweizen, Sommer gerste, Sommertriticale, Sommerhafer 25 g/ha in 200-400 l Wasser/ha Anwendungszeitpunkt Einmalige Anwendung pro Kultur bzw. Jahr nach dem Aufl aufen, BBCH 13-29 (einjährige zweikeimblättrige Unkräuter) Kultur Stilllegungsfl ächen (die keinen Beschränkungen unterliegen) Aufwandmenge 30 g/ha in 200-400 l Wasser/ha Anwendungszeitpunkt Einmalige Anwendung pro Kultur bzw. Jahr bis Ende Juli (einjährige zweikeimblättrige Unkräuter)

Anwendungsempfehlung Nachbehandlung gegen Kamille, Mohn, Ausfallraps Breite Mischverunkrautung inkl. Ungräser Breite Mischverunkrautung in Sommergetreide 20 g/ha SAVVY® + Kletten-Spezialprodukt 25 g/ha SAVVY® + Gräserherbizid 25 g/ha SAVVY® + Gräserherbizid

PRAXISTIPP: SAVVY® schließt günstig die Lücken vieler
Florasulam- oder Halauxifen-haltiger Produkte.

Weitere Informationen