WIRKSTOFFE: Tribenuron-Methylester + Metsulfuron-Methylester

Unkrautbehandlung zielgerecht planen – es rechnet sich

Spätestens, wenn Sie Ihre ersten Feldbesichtigungen getan haben, haben Sie mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit festgestellt, dass der vergangene Winter nicht zur normalen Vegetationsruhe geführt hat. Die Bestände befinden sich vielerorts bereits in den BBCH 20+ Stadien. Unkräuter hatten damit auch die Möglichkeit, sich weiter zu entwickeln bzw. zu keimen. Daher ist es umso wichtiger, zu Beginn der wüchsigen Phase, mit gezielten Maßnahmen die Unkräuter zu bekämpfen. Auch unter dem Aspekt einer Frühjahrstrockenheit lassen sich bei den derzeitigen Bedingungen bestmögliche Wirkungsgrade erzielen und die Konkurrenz um Wasser reduzieren. Durch die gezielte Nutzung von Einzelkomponenten applizieren Sie nur Wirkstoffe, die situationsbedingt tatsächlich benötigt werden. Mit BOUDHA® werden die wichtigsten Unkräuter wie Ausfallraps, Kornblume und Knöterich – Arten effektiv bekämpft. Denn Metsulfuron, ein Wirkstoff mit einer optimalen Breitenwirkung, wird zu großen Teilen auch über die Wurzel aufgenommen.  Der Zeitpunkt ist somit ideal. In Kombination mit UPTON® wird auch die Klette sicher erfasst.

Kulturen

  • Winter- und Sommerweichweizen
  • Winter- und Sommergerste
  • Wintertriticale
  • Winterroggen und Sommerhafer

Weitere Informationen